Horizont e.V. - Klientenrat

Der Klientenrat wurde im Juli 1996 ins Leben gerufen. Er wurde eingerichtet, damit die Klienten eine Interessenvertretung gegenüber den Gremien des Fördervereins HORIZONT e.V.haben, bzw. in diesen Gremien mitwirken können.

Die Vertretungen der Abteilungen Dinkelwerkstatt, Tagesstätte und Kontakt- und Beratungsstelle werden jährlich in Versammlungen von den Klienten gewählt.

Seit der Überführung des Intensiv Betreuten Wohnen in die Insel gGbmH im Jahr 2000 werden die Interessen der Klienten der InSel von dem dort gewählten Heimbeirat wahrgenommen.

Auf gemeinsamen Sitzungen des Klientenrates und des Heimbeirates mit dem Geschäftsführer der InSel und des PZG Rolf Berghorn werden aktuelle Probleme der Klienten besprochen. Der Klientenrat/Heimbeirat wird bei Durchführung von Änderungen im Zusammenleben von Tagesstätte, Kontakt- und Beratungsstelle, Dinkelwerkstatt und der InSel informiert und gehört.


Außerdem sind Mitglieder des Klientenrates / Heimbeirat im Vorstand des Vereins vertreten als beratende Mitglieder und stimmberechtigte Beisitzer.